Kampagneorden 2017

Claudia Röderer präsentierte am Neujahrempfang den von ihr selbst gestalteten neuen Jahresorden.

Wieder ist ein Jahr vorbei, wieder sind wir hier und erwarten, was das neue Jahr uns bringen wird.

Traditionsgemäß wird an diesem Tag der neue Kampagneorden vorgestellt. Unser Orden zeigt jedes Jahr ein Motiv mit Personen -ganze Gruppen oder einzelne Aktive- oder auch Dingen, die in enger Verbindung zu unserem Verein stehen. Diese Tradition führen wir auch in diesem Jahr fort.

Wieder ist es jemand, der Unglaubliches für die KG leistet bzw. geleistet hat. Ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich jetzt sage, dass das, was diese Personen vollbracht haben und nach wie vor vollbringen, kein einzelner von uns hier Saal genauso gut kann. Manche vielleicht fast, manche vielleicht so ähnlich oder ein bisschen, die meisten von uns aber nicht einmal annähernd…

Ja, es sind mehrere Personen. Trotzdem ist auf dem Orden nur eine Person zu sehen, symbolisch für alle anderen. Meist sind sie alleine, manchmal auch zu zweit. Es ist eine auf die früheren Marketenderinnen zurückgehende traditionelle Figur im Karneval und kam zunächst nur im Rheinland vor. Die typische Kleidung ist oft der Oberbekleidung an Uniformen aus dem 18. Jahrhundert angelehnt: Dreispitz, Perücke mit geflochtenen Zöpfen, Stiefel… Bei uns in der KG gibt es sie mittlerweile schon seit der Kampagne 1990/91.

Wir erkennen, in welche Richtung es geht. „Tanzen ist Träumen mit den Füßen“ sagte Fred Astaire. Wenn das stimmt, müssen diese Damen wundervoll träumen können:

Kathrin Strangfeld, sie war die erste bei uns, 8 Kampagnen lang.

Die Zweite war Tina Uhrig (damals noch Philipp), 7 Kampagnen lang.

Danach kam Anna Riedl für 2 Kampagnen.

Jana Geilsdörfer ist bereits die 11. Kampagne als Mariechen dabei

und Anna-Lena Kappes jetzt die dritte Kampagne.

In Hochachtung vor ihrer sportlichen und akrobatischen Leistung ist der diesjährige Kampagneorden gewidmet unseren Tanzmariechen 



Grußwort des Präsidenten

Herzlich Willkommen

Ich begrüße alle Freunde der Eberbacher Fastnacht auf der Homepage der Karnevalgesellschaft „KUCKUCK“ Eberbach e.V. recht herzlich.

Schön, dass Sie unsere Seite besuchen.

Die Kampagne 2015/2016 steht vor der Türe. Wir Narren fiebern diesem Termin entgegen. 

Alle Gruppen sind bereits wieder voll motiviert im Training und fiebern auf ihren Auftritt bei unseren Prunksitzungen und der Kinderfastnacht in der Eberbacher Stadthalle.

Ich hoffe, dass ich Sie persönlich zu einer unserer nächsten Veranstaltungen, in unserer schönen Stadt Eberbach begrüßen darf.

Es grüßt Sie mit einem dreifach kräftigen HOJA

Ihr Udo Geilsdörfer



News-Ticker

 

KG Kuckuck lud zum Neujahrsempfang...

Die Narren übernehmen die Regentschaft


Beim traditionellen Neujahrsempfang der Karnevalgesellschaft (KG) Kuckuck übernahmen die Narren heute wieder offiziell die Regentschaft in Eberbach. Die Schlüsselgewalt im Rathaus behalten sie nun - zumindest symbolisch - bis zum Aschermittwoch in genau zwei Monaten.
... (zum Pressebericht)


Oben Dietmar Beck bei der Ehrung von Tanja Sepp, Carmen Back, Katharina Völker, Madeleine Bohnert und Martina Wäsch (v.l.). Unten der neue Kampagneorden mit den Tanzmariechen Jana Geilsdörfer und Anna-Lena Kappes (v.l.), rechts die neue Ehrensenatorin Christa Wernz mit "Herold" Dieter Müller. (Fotos: Hubert Richter)








Terminübersicht

28.01.2017 - 08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Kartenvorverkauf für die 3 Prunksitzungen (Restaurant-Café "Am Leopoldsplatz", Eberbach)

11.02.2017 - 19:11 Uhr

1. Prunksitzung (großer Saal Stadthalle)

12.02.2017 - 14:11 Uhr bis 18:00 Uhr

Kinderfastnacht (großer Saal Stadthalle)

17.02.2017 - 19:11 Uhr

2. Prunksitzung (großer Saal Stadthalle)

18.02.2017 - 19:11 Uhr

3. Prunksitzung (großer Saal Stadthalle)

weitere Termine..